Kimtitel: Der die Götter besucht


Der geliebte Vorsitzende, der Weiseste aller Weisen und Anführer der freien Arbeiter hat den Berg Paektu bestiegen. Der 2750 m hohe Berg bereitete dem sportlichsten und trainiertesten aller Kommunisten keine Mühe wie die Fotos verdeutlichen. Dort wo der verehrte Ahn Kim-Jong-Il vom Himmel herab stieg, um die große Nation der Koreaner zu lenken, konnte Kim ein paar Minuten seiner kostbaren Zeit erübrigen und in tiefer Meditation Kraft und Mut für die weitere glorreiche Zukunft seines Volkes sammeln.

Kim Jong Un besteigt Nordkoreas höchsten Berg   Yahoo Nachrichten Deutschland

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s