ROTE Karte für BILD


Der Springer Verlag plant zu Wahl im September eine Gratis Sonderausgabe, die an alle Haushalte verteilt werden soll. Springer in Person von Alfred Draxler sagt:

Bild ist für pointierte politische Kommentare bekannt.

In der Tat. Aber: Cui Bono?

Bild ist gefährlich. Bild stiehlt, denunziert, verleumdet, verunglimpft. Bild nimmt Partei für eine kleine Minderheit, die die große Mehrheit der Bevölkerung ausplündert. Bild vernichtet politische Gegner ohne Rücksicht.

Judith Holofernes (Wir sind Helden) schrieb dazu:

Die Bild­zei­tung ist ein ge­fähr­li­ches po­li­ti­sches In­stru­ment – nicht nur ein stark ver­grö­ßern­des Fern­rohr in den Ab­grund, son­dern ein bös­ar­ti­ges Wesen, das Deutsch­land nicht be­schreibt, son­dern macht. Mit einer Agen­da

Diese BILD will vor einer entscheidenden Bundestags Wahl alle Haushalte mit ihren Informationen beglücken. Vornehmlich um die Wahlbereitschaft der Deutschen zu fördern. Aber: Bei der Bundestagswahl könnte sich aufgrund der anhaltenden Schwäche der Regierungspartei FDP eine Mehrheit zugunsten SPD / Grüne ergeben. Diese Parteien habe vor der Bekanntgabe von Springer mehr Gerechtigkeit gefordert. Darum: Gebt der Bild, gebt denen die offen für Minderheitenhass und demokratiefeindlichen Neoliberalismus stehen keine Bühne.

Bei der letzten Gratis Verteilaktion bekamen die Personen, welche gegen die Zustellung der Bild Widerspruch einlegten, anstatt Hetzblatt

einen roten Umschlag.

In diesem Sinne: zeigt Springer die ROTE KARTE. #nobild2me

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s