Kurzmitteilung

Standard and Poor’s als Vorkämpfer für Soziale Gerechtigkeit


dpa Tickermeldung

dpa Tickermeldung

Man beachte die Begründung für die Herabstufung: Verschärfte Rezession, daraus folgende Arbeitslosigkeit und weitere Ausgabenkürzungen schüren die soziale Unzufriedenheit und verschärfen die Spannungen zwischen Madrid und den Regionen. Soll heißen, als Belohnung dafür das ganz Spanien den Gürtel enger schnallt, um die angeschlagenen eigenen Banken zu unterstützen, wirds in Zukunft noch teurer. Hieße als Ausweg, lasst die Banken Pleite gehen dann unterstützt Standard and Poor’s das. Das Leben kann ja so einfach sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s