Der Nazi im Haus


Der Arm der totalitären Regimes die Deutschland vor vielen Jahren im Griff hatten, reicht weit. Bis in ein Mietshaus in einer Strasse die genau so heißt wie die Stadt, mitten in Deutschland. Hier wohnt er noch der Kinderschreck, der Treppenterrier, der Blockwart, der Hausnazi. Er gibt sich höflich, zuvorkommend, hilfsbereit. Er macht die Strasse sauber, reinigt seine Treppen und gießt die Blumen auf der Grünfläche.

Aber er macht das nicht umsonst. Er will deine Seele rauben, er will dich zu seinesgleichen machen. Bevor man es erkennt, das Netz, das er spinnt. Wenn er dich einlullt mit seiner deutschen Ordnung. Der Hausnazi, wir nennen ihn Hasi (das kommt von Stasi 😉 hat alles im Blick. Wenn man morgens, mittags oder abends zum Haus kommt, sieht man ihn schon vom weiten. Seinen Kopf, den er weit aus dem Fenster reckt, um ja nix zu verpassen. Oder mit dem Besen auf der Strasse, das Gespräch mit den Passanten suchend. Oder seine Frau, die er zum Leute Abfangen und Tratschen strategisch günstig am Küchenfenster platziert hat.

Wir haben es gewagt. Wir haben ihm widersprochen. Nein, die Nachbarin, die eine alleinerziehende Mutter ist, die einen Hund hat und gelegentlich eine Zigarette raucht, sei keine schlechte Person. Seitdem gehören wir auch zu den Aussätzigen. Zu denen, vor denen neue Mieter gleich beim Einzug vom Hasi gewarnt werden. Weil sie schmutzig sind, unerzogene Kinder haben, frech, und aufsässig sind. Weil sie den Müll nicht tief genug in die Tonne stopfen und der Deckel einen kleinen Spalt offen steht. Weil sie die Grünfläche hinter dem Haus betreten und so die Sonnen Stunden des Hasi stören. Weil sie den Hasi nicht mehr grüßen und kein Wort mehr wechseln. Weil sie die Videokamera mit der Hasi den Innenhof überwacht bei der Hausverwaltung anprangern und weil sie sich mit einem Rechtsanwalt unterhalten haben.

Ein Gedanke zu “Der Nazi im Haus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s