@Antenne_Koblenz ist jetzt auch bei Facebook


@Antenne_Koblenz FacebookteaserAntenne 98.0 der sympathische Radiosender aus der Region hat es auf Facebook geschafft. Herzlichen Glückwunsch!

Nur: Wofür braucht ein Radiosender eigentlich Facebook? Ist das nicht ein Medienbruch? Und wofür braucht man das jetzt noch? Die haben eine blitzsaubere Website, einen gut frequentierten Twitter Account und am wichtigsten: Frequenzen für die Radiosendungen.

Facebook hat schon 600-700 Mio Nutzer, die mit ihren mehr oder weniger uninteressanten Selbstdarstellungen langweilen. Und das Schlimme dabei ist: man muss das alles oder nichts konsumieren. Mein Stream quillt über vor Belanglosigkeiten von Menschen, die man nur deshalb eingeschalten hat, um kein wichtiges Update zu verpassen, denn man hat oft mit ihnen zu tun. Als Kommunikationskanal für die wichtigen Menschen im Leben ist Facebook seit der Einführung von Google+ mit seinen Circles sowas von 1999…

Als zusätzlicher Kanal zur Generierung weiterer Konsumenten ist Facebook auch nicht das Non-plus-Ultra. Die Angebotsdichte ist einfach zu groß und zu Mainstream. Es gibt bessere Möglichkeiten, man muss sie nur finden.

Also liebe Antenne, ich höre euch weiterhin gerne zu und verfolge auch mehr oder weniger aufmerksam die Updates auf Twitter. Aber auf Facebook bekommt ihr kein dort aufgezähltes Like von mir. Ich hoffe euch reicht ein imaginäres Like von hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s