Frauentausch – Tut son dickes Brett eigentlich weh?


Kultcomedy heisst in Deutschland nicht „Seinfeld“ oder „Scrubs“ sondern Frauentausch und wird bei RTL 2 ausgestrahlt. Von 21:15 Uhr an lag ich heute wieder auf dem Boden. Soviel Dämlichkeit in der Vorweihnachtszeit geht nicht. Das kann nicht real sein! Melanie aus Solingen behauptet doch ernsthaft es ist asozial wenn man mit einem trockenen Staubtuch die Mattscheibe des TV-Gerätes putzt und es ist dagegen voll in Ordnung wenn andere Leute arbeiten, damit sie sich zu Hause um Haushalt und Kinder kümmern kann. Lesben sind Schlampen und Huren (und falls wider Erwarten ihren Kindern so etwas passiert, dann werden sie durch eine Theraphie geheilt) und 7-jährige Jungs fahren voll auf Schaukeln mit Mama auf dem Spielplatz ab.

Naja um meinen Glauben zu bestätigen hat die Bundesagentur heute die Arbeitslosenzahlen vorgestellt. Wenn in Real Life „nur“ 7% des Arbeitskräftepotential unserer Volkswirtschaft als arbeitslos gemeldet sind, diese Quote bei RTL 2 immer bei 50% liegt, kann der dort gezeigte Quatsch also nicht wahr sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s