Der Rubel soll rollen…


jaja da macht es sich die Koalition wieder mal einfach. Auf Berichte über steigende Kinderarmut u.ä. wird mit der Vorankündigung einer pauschalen Kindergelderhöhung geantwortet. Wenn es wahr werden sollte, was in den Medien gemunkelt wird, immerhin 6,5 %. Den Staat kostet das 2 Milliarden €. Toll! Beeindruckende Zahlen. Da greift der Staat ja richtig tief in die Tasche.

Mal nachrechnen, wieviel denn bei unserem kleinen Wutsch ankommt: 6,5 % von 154 € sind 10 €. Etwas weniger als ein Paket Windeln mehr pro Monat oder 1,5 h Kosten für den Babysitter, wenn die Mama doch mal zu ihren Fortbildungskursen gehen will. Oder auch nur der Ausgleich der Preiserhöhung von Milchprodukten, die es kürzlich gegeben hat.

Ist es denn wirklich so schwierig mal bei den Familien und Kleinfamilien nachzufragen, was besser gemacht werden kann? Ich brauche keine 10 € mehr, die fließen doch eh nur in das Konzernergebnis von Nestle und Co. Ich brauche ganztägige Kinderbetreuung, die nicht die Familienkasse sprengt, ich brauche kostenfreie Schulbücher, ich brauche Hilfe bei der Zukunftssicherung meiner Kinder. Der einzelne Kindergeldempfänger kann das nicht mit 10 € bezahlen. Aber der Staat könnte das. Wenn er denn Interesse daran zeigen würde, etwas besser machen zu wollen. Macht er aber nicht. Pauschal 10 € Erhöhung ist einfacher. 2 Milliarden sind viel Geld, die Kindergeldempfänger sollen gefälligst danke sagen. Also: Danke Staat, ich freue mich regelmäßig miterleben zu dürfen, wie sehr du die Abwanderung von Fachkräften und die Überalterung der Bevölkerung zum Anlass nimmst, daran etwas zu ändern. Ich lebe in Deutschland! Mal sehen wie lange noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s