EBAY Gaunereien entdecken


EBAY ist ein ganz komischer Verein. Das einstmal so nett gedachte System mit den gegenseitigen Bewertungen ist inzwischen zu einer blanken Farce verkommen. Man erinnere sich: In den Anfangsjahren waren eingetragene Bewertungen, Bewertungen auf Lebenszeit. Es gab keine einfache Möglichkeit diese zu korrigieren. Nun ist der Markt dort ja um ein Vielfaches gewachsen. Dadurch steigt auch die Zahl der schwarzen Schafe und der enttäuschten Teilnehmer entsprechend an. Und weil es den Entscheidungsträgern bei Ebay zu viel geworden ist, auf die regelmäßigen Anfragen auf Bewertungsrücknahme mit einer eigenen Recherche zu reagieren, haben die Damen und Herren dort das Bewertungssystem dahingehend aufgeweicht, das bereits die Zustimmung beider Parteien dazu, zur Löschung des Negativeintrages ausreicht. Wenn ein Käufer also unzufrieden mit der Abwicklung ist und eine negative Bewertung abgibt, kann er also zwangsläufig damit rechnen eine ebensolche Bewertung zu erhalten. Wenn er damit nicht einverstanden ist, werden beide Bewertungen dann im gegenseitigen Einverständnis aufgehoben. Also ist die Abgabe einer Negativen also im besten Fall ein Warnschuß für den Handelspartner, denn letzlich wird sie doch zurückgenommen, um den eigenen guten Ruf nicht zu verspielen.

Für den Verbraucher ergibt sich durch die Schönfärberei kein objektives Bild. 100% positive Bewertungen heißt nämlich erst einmal noch gar nix. Interessant ist es in der Statistik den Punkt der zurückgezogenen Bewertungen zu betrachten. Die Kommentare geben einen besseren Aufschluß über das Handelsgebahren des möglichen Vertragspartners also eine Prozentzahl und zeigen auch ob es sich dabei um einen lern- und kritikfähigen Partner handelt oder um ein Arschloch, das um jeden Preis gut dastehen will.

Um die Kommentare zu negativen, neutralen oder zurückgezogenen Bewertungen zu lesen, muß man die Liste entsprechend filtern. E s gibt eine nette kleine und versteckte Funktion um dieses zu tun. Dazu wähle man im Bewertungsprofil ganz rechts oben den Zeitraum 12 Monate an. Im jetzt erhaltenen Bild sieht man links die einzelnen Filterpunkte für die Bewertungen. Wenn negative oder zurückgezogenen vorhanden sind, einfach draufklicken und man liest nichts anderes mehr. Naja leider betrifft das jetzt nur die Handelspartner die Bewertungen geben. Es wäre jetzt noch schön, wenn es EBAY schaffen würde die Zahl der nichtgegebenen Bewertungen anzugeben. Denn wenn ich mit einer Transaktion zufrieden bin, gebe ich gerne eine Bewertung ab. Eine Positive versteht sich 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s